Dr. Stefan Duschek
Immobilientreuhänder

Angebot zur Immobilienfinanzierung

Die Langeweile der herkömmlichen Veranlagung wurde in den letzten Jahren mit Crowdfunding und Start up Investments aufgebrochen.

Diese beiden Alternativen zeichnen sich durch hohe Risken im Bereich der Produkte und oft auch der handelnden Personen aus.

Wir kaufen vorzugsweise sanierungswürdige Objekte und verkaufen diese nach Sanierung.

Unser langjährig erworbenes Wissen ermöglicht treffsichere Investitionen.

Das letzte Projekt bestand im erfolgreichen Ausbau eines Rohdachbodens im 9. Bezirk.

Jetzt steht die Errichtung / Sanierung eines Objektes in der Bezirkshauptstadt Mattersburg an. Für dieses Projekt wurde die Bahnstraße 35 Mattersburg GmbH gegründet, welche sich über die Severingasse 13 Immobilien GmbH im Alleineigentum von Dr. Stefan Duschek befindet.

Zur Umsetzung des Projektes bis zum Verkauf rechnen wir mit einem Zeitraum bis Mitte 2020. Es ist der Herbst für die mit den Behörden bereits abgestimmte Planung zur Einreichung vorgesehen.

Die Eckdaten

Projektkosten: € 2,8 Mio. inkl. Zinsen und MwSt.
Projektgröße: rd. 1.400 m² Nutzfläche plus 30 Tiefgaragenplätze
Grundgröße: 1.048 m ²
Verkaufserlös: € 3,7 Mio.

Die Finanzierung

Volumen: Es werden rd. € 300.000.- ergänzende Eigenmittel gezeichnet. Zu diesem Zweck wird ein Darlehen in Form eines Genussrechts (steuerlich sinnvoll, aber juristisch noch abzusichern) begeben; Laufzeit mind. 1 Jahr, max. 2 Jahre. Bei Abrechnung vor 2 Jahren unter Einhaltung einer dreimonatigen Vorankündigung.
 
Ertrag: An Stelle einer Gewinnbeteiligung in ähnlichem Ausmaß werden Zinsen in Höhe von 20% p.a. vor Steuern, abgerechnet mit Endabrechnung, ohne Zinseszinsen, vereinbart.

Sollte dies aus nicht vorhersehbaren Gründen nach spätestens 2 Jahren nicht erfolgen, wird das Darlehen bzw. Genussrecht in eine Beteiligung von 15% je € 100.000.- umgewandelt, wobei, abgesehen vom nominellen Anteil von € 5.250.-, der Restbetrag als Gesellschafterdarlehen eingestellt wird.
 
Risken: - Verwertungsrisiko: die Erlösziffern entsprechen vergleichbaren Angeboten in Mattersburg; abgestimmt mit S-Real, dem voraussichtlich mit dem Verkauf beauftragten Unternehmen und bestätigt durch einen von der finanzierenden Erste Bank beauftragten Sachverständigen.

- Kostenrisiko: Zugrunde liegt eine Kostenschätzung der Fa. HD Bau, welche bei diversen Projekten von Geschäftspartnern durch Exaktheit hinsichtlich Kosten und Terminen aufgefallen ist.

- Haftungsrisiko: Als Unternehmensanteilseigner haften Sie maximal mit dem einbezahlten Kapital.
Für dieses und für eine Mindestverzinsung von 6% p.a. übernimmt Herr Dr. Duschek die persönliche Haftung.


In der Schätzung sind Reserven in Höhe von über € 300.000.- enthalten.
Ebenso enthalten sind Kostenpositionen Büro und Planung mit € 200.000.-. Sie decken die Abgeltung der Kosten der Projektgestion und werden mit monatlich € 6.000.- akontiert.
 
 

Dr. Stefan Duschek eh.
 

PROJEKT BAHNSTRASSE 35 MATTERSBURG GMBH

1090 Wien, Severingasse 13

Dr. Stefan Duschek | Immobilientreuhänder
E-Mail: real-duschek@aon.at | Tel. +43 (0) 1 440 32 82 | Fax: +43 (0) 1 440 32 82 20 | Severingasse 13 | 1090 Wien